• PFERD UND REITERVersandkostenfrei ab € 75,- für paketversandfähige Ware
  • STALL UND WEIDEIhr Partner in allen Bereichen
  • EINSTREUIm Netz und in der Kirchgasse 1 in 78594 Gunningen
  • PFERDEBOXENIndividuell nach Ihren Wünschen gefertigt

Pferdeboxen "Standard"

Die Pferdeboxen "Standard" sind 2,30m hoch, die Holzhöhe ist 1,30m. Der Gitterteil besteht aus senkrechten Rohren 1/2", die mit 5 cm lichtem Abstand angebracht sind. Die Gitterstäbe sind verdeckt geschweißt, d.h. die Schweißnähte sind nicht sichtbar und können keine scharfen Kanten bilden. Die Schiebetür ist 1,40m breit (1,32m im Licht) u. wird mittels Federstabverschluss arretiert. Jede Vorderfront hat im Holzteil eine Futterluke zur einfachen Kraftfuttergabe.

Artikel Preis inkl. Mwst.
Vorderfront "Standard" bis 3,00 m Länge, ohne Holz 837,95 €
Vorderfront "Standard" 3,01 - 3,50 m Länge, ohne Holz 908,95 €
Vorderfront "Standard" 3,51 - 4,00 m Länge, ohne Holz 980,95 €
Mehrpreis für aufschwenkbare Luke im Gitter der Tür 80,95 €
Trennwand "Standard" bis 3,00 m Länge, ohne Holz 427,95 €
Trennwand "Standard" 3,01 - 3,50 m Länge, ohne Holz 498,95 €
Trennwand "Standard" 3,51 - 4,00 m Länge, ohne Holz 569,95 €
Säule 80/80 2,45 m lang zur Befestigung der Vorderfront mit der Trennwand 113,95 €

Die Holzpreise entnehmen Sie bitte der Rubrik "Holz und Zubehör für Pferdeboxen".

Montageanleitung für Pferdeboxen Modell STANDARD

  • Zuerst die Boxenbreite (Trennwandmitte) am Boden anzeichnen. Eine Säule an die Trennwand anschrauben. Wand aufstellen. An der Gebäudewandseite Holzbohlen als Montagehilfe unterbauen, Trennwand gegenUmfallen sichern. Boden-U-Schiene einlegen. U-Schiene (Bodenschiene) an der Außenseite am Boden andübeln.
  • Ein Säule an der Vorderwand anschrauben und diese aufstellen, dann an der Säule der Trennwand anschrauben. Zwischen den Säulen soll eine lichte Breite von ca. 1,30 m (Säulen 80/80) sein. Die Schiebetüre hat ein Außenmaß von 1,40 m. Überdeckung an den Säulen ca. 5 cm (rechts und links). Boden-U-Schiene einlegen.
  • Trennwand an Außenwand (Rückwand) andübeln.

    Die Helmlaufschiene mit Wandbefestigungsmuffe an die Säulen anschrauben.

    Einfach- und Doppellaufrollen (mit Öffnung zum Gang) und Verschlussflacheisen (siehe Zeichnung) in Laufschiene schieben.

    Pfosten und Wände mit Wasserwaage und Bandmaß ausrichten, Pfosten auf Boden dübeln.

    Schiebetüren mit Schrauben in Laufwagen einhängen und auf Höhe einstellen

    Verschlussflacheisen der Schiebetüre einstellen.
  • Holz- oder Kunststoffprofile einbauen
  • Schließblech einsetzen.

Die o.g. Preise verstehen sich inkl. Mwst. und zzgl. Fracht. Frachtpreis auf Anfrage.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.