• PFERD UND REITERVersandkostenfrei ab € 75,- für paketversandfähige Ware
  • STALL UND WEIDEIhr Partner in allen Bereichen
  • EINSTREUIm Netz und in der Kirchgasse 1 in 78594 Gunningen
  • PFERDEBOXENIndividuell nach Ihren Wünschen gefertigt

Gummimatten "EQUISTONE"

GUMMIMATTEN EQUISTONE

 

1,10x1,10m

 

zum SONDERPREIS von nur 38,95 € pro Stück inkl. Mwst.

(Abholpreis, Lieferkosten auf Anfrage)

Die neue Stallmatte EQUISTONE mit Pflasterstein Optik.
Robust, dämpfend und rutschfest.

Stärke ca. 2,5cm


Die ideale Lösung für Stall, Waschplatz und Box, denn diese Bodenmatten aus robustem Vollgummi sind widerstandsfähig, belastbar und sehr leicht zu verlegen. Optisch ansprechend, durch die angedeutete Fuge, schützt die Gummimatte zuverlässig vor Kälte, schont die Gelenke und reduziert die Lärmentwicklung erheblich. Dazu kommt, dass das Vollgummimaterial auch nass und trocken seine absolute Rutschfestigkeit beibehält, ein klarer Sicherheitsgewinn für Mensch und Tier.

Mit einer Größe von 1,10 x 1,10 Meter und einem Gewicht von 24,5 Kg pro Stück, erreicht man eine schnelle Verlegung ohne Verkleben und kann sich sicher sein, dass die Fläche solide liegt. Einzige Voraussetzung dafür ist ein fester Untergrund (z.B. Betonboden oder auch gut abgerüttelter Schotter mit einer Sandschicht oben drauf, damit die Matte gut aufliegen kann). Falls Bodenwellen oder Abnutzungen im vorhandenen (Beton-) Boden zu stark sind, dann können diese vor der Verlegung ganz einfach mit Splitt ausgeglichen werden. Damit bietet sich diese Gummimatte für alle Anwendungen in Stall und Box an, also von der Stallgasse bis hin zum Waschplatz. Sie kann auch für den Paddock verwendet werden. Auch hier gilt die o.g. Voraussetzung für den Untergrund.

Kleiner Tipp: Wenn die Scheinfuge nicht gewünscht ist, dann legen Sie die Bodenmatte einfach „linksrum“ auf den Boden. Rutschfestigkeit und Belastbarkeit bleiben unverändert hoch.


Technische Daten

Abmessung: 1,10 m x 1,10 m
Gewicht je qm: 24,5 kg
Material: 100 % Recycling-Gummi, ohne Fremdmaterial

 

Die Matte hat feine Kanälchen so dass das Wasser/Flüssigkeit Tröpfchenweise nach unten durchlaufen kann. Diese Kanälchen können sich im Lauf der Zeit zusetzen durch Einstreu- und Futterreste, so dass die Matte dann Wasserundurchlässiger werden könnte. Um dies zu vermeiden müsste sie regelmäßig durchgespült werden. Außerdem ist dann ein Ablauf in der Box / dem Stall notwendig.

Um Geruchsbildung zu vermeiden kann man eine dünne Schicht Brandkalk unter der Matte verteilen, dieser Kalk nimmt ggf. durchdringende Urintropfen auf und verhindert eine Geruchsbildung.

Frachtpreis auf Anfrage